Einfach machen!

Einfach machen! Das ist mein Motto, nach dem ich zu leben versuche. Auch wenn es nicht immer leicht fällt.

Meiner Erfahrung nach bieten sich jeden Tag unzählige Möglichkeiten, Dinge einfach zu machen und einfach mal anders zu machen. In meinen Augen geht es im Leben darum, Neues zu erfahren, frisch und lebendig zu bleiben, zu wachsen. Das ist nicht immer leicht, denn unsere Routinen sind lange einstudiert und halten uns gerne fest. Als wollten sie sagen: “Nein, mach das nicht, das kennst du nicht, das ist neu, das macht Angst. Mach lieber alles so wie du es schon immer getan hast!”

Doch wenn wir alles wie immer machen, hängen wir in der Vergangenheit fest. Wir wiederholen das Gestern, statt das Hier und Jetzt zu leben und die Zukunft umzugestalten. In diesem Sinne möchte und werde ich in unregelmäßigen Abständen in meinem Blog darüber berichten, wann und wie ich etwas einfach (anders und/oder neu) gemacht habe.

Von Eisbaden über Yoga hin zur Meditation mit einem brain sensing headband (von muse), durch Veganchallenges hindurch zum Tantrakurs, etc. Die Liste meiner Explorationen ist schier unendlich, denn dieses tolle, verrückte Leben bietet unendliche Möglichkeiten für Neues, für Wachstum. Vieles habe ich ausprobiert in den vergangenen Jahren. Sehr vieles sogar. Vieles werde ich noch ausprobieren.

Um meine Erfahrungen zu teilen, um andere Menschen zum Lernen zu animieren und im Austausch selbst zu lernen schreibe ich diesen Blog.

Teile diesen Beitrag, wenn er dir gefällt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.